Praxis
für traditionelle chinesische Medizin
und Shiatsu


Tel.: 0441 201533
Kontakt  Anfahrt  Impressum
 
 
Startseite
Über mich
Praxisräume
TCM
Therapien
   - Kräutertherapie
   - Akupunktur
   - Schmerztherapie
   - Shiatsu
   - Schröpfen
   - Kinesiotaping
   - Psychische Beratung
Kinderwunsch
Kosten
Aktuelles
Links
 
 
 
 
 

Schröpfen

Das "Schröpfen" ist eine Jahrtausend alte Methode, welche auch heute noch bei Muskelverspannungen, Muskelverhärtungen und Muskelschmerzen angewand wird.

Beim Schröpfen werden kugelförmige Glasbehälter auf die betroffenen Bereiche aufgesetzt, wobei mit Hilfe eines Gummiballs, welcher auf dem Glasbehälter befestigt ist, ein Vacuum im Glas erzeugt. Dieses Vacuum saugt die darunterliegende Haut an. Das bewirkt eine vermehrte Duchblutung und damit auch einen erhöhten Stoffwechsel in diesem Bereich. Die Gläser bleiben 15-30 Minuten auf der Haut.

Unter Umständen kann es beim Schröpfen und  vor allem der Schröpfmassage zu kleinen punktförmigen Blutergüssen kommen. Diese sind nicht unerwünscht, sondern tragen zu einem Behandlungserfolg bei und verschwinden innerhalb einiger Tage vollkommen.

 

Schröpfmassage

Hierbei werden die Schröpfgläser unter Vacuum sanft über die Haut und die betroffenen Bereiche gezogen. Die Schröpfmassage erhöht den Effekt der Behandlung und ist in der Regel angenehm.